Unsere Störche

Schon vor drei Wochen konnte Ute Reinhard vier Küken auf dem Königseggwalder Horst beringen. Wie jedes Jahr war wieder die Feuerwehr Altshausen mit ihrer Drehleiter zur Stelle und brachte die Storchenbeauftragte zum Nest. Nachdem die Jungstörche ihren Ring als künftigen Ausweis erhalten hatten wurden noch die vom Futter verklebten Schnäbel gereinigt und das Gewicht festgestellt. 2,2 bis 2,6 kg brachten sie auf die Waage, durchaus normal für ihr Alter und die zeitweise schlechte Versorgungslage während der Kälteperiode, so Ute Reinhard. Die Kindergartenkinder hatten wieder die Namen ausgesucht, Leo/Lea, Eric/Erika, Emil/Emily, Nico/Nicole, so sollen die Kleinen heißen.

Bei der Beringung stellten sich die jungen Adebare noch tot, jetzt stehen sie kurz vor ihrem ersten Ausflug. Sie schlagen kräftig mit den Flügeln oder stehen im Nest und warten auf die nächste Futterration von den Eltern Bodi und Berta.

 

Paul Holeczek

 

 

             

           

        

  

Hochzeit Gräfin Marie-Alice zu Königsegg-Aulendorf & Herr Philipp Lovrek 

Bei der am Samstag, den 01.07.2017 stattfindenden Hochzeitsfeier erwarten wir nachmittags und abends zahlreiche Gäste im Schlosspark.

Bezüglich etwaiger Ruhestörungen und Verkehrsbehinderungen bitten wir die Einwohner von Königseggwald um Nachsicht und Verständnis.

Herzlichen Dank!

Erbgraf zu Königsegg-Aulendorf

 

 

 

 

 

 

 

 

Vereinsnachrichten

 

Liederkranz Königseggwald

Komm mit nach Varasdin ! Sommerkonzert des Liederkranz Königseggwald im Bürgersaal am 24. Juni, 20 Uhr. Dirigentin Dorothée Ruoff hat ein besonders buntes Programm  mit beschwingten Weisen aus Oper, Operette und Musical zusammengestellt. Begleitet wird der Liederkranz  von Matthias Schmitt aus Wilhelmsdorf, Klavier, und  Maurizio Ruoff, Geige.

Die Liedvorträge reichen von „Wenn ich einmal reich wär“ aus dem Musical Anatevka bis zu Papagenos Lied vom „Vogelfänger“ aus Mozarts Zauberflöte. Hierbei werden drei der Neuzugänge im Chor als komödiantische Solisten debütieren (Philipp Rehm, Kay Knoll, Henri Valotta). Auch die Männer des Gastchors aus Otterswang (Dirigent Ilie Sicoe, Klavierbegleitung Larissa Bohr) werden Opernchöre zu Gehör bringen.

Mit Dorothée Ruoff (Sopran) und Markus Kimmich (Tenor) führen zwei erstklassige Gesangsprofis verschiedene Arien aus Oper und Operette auf.  Beide singen auch im Duett zusammen mit dem Chor, u.a. das fetzige „Komm mit nach Varasdin“ aus E. Kálmáns Gräfin Mariza. Auch bei den Solostücken begleiten wieder Maurizio Ruoff und Matthias Schmitt. Sie werden die die Zuhörer außerdem mit einigen Instrumentalduetten begeistern.

Also, Samstag den 24. Juni, 20 Uhr im Bürgersaal Königseggwald zum Sommerkonzert des Liederkranz!!! Vorstand Wolfgang Knoll freut sich mit seinem Chor auf ein zahlreiches Publikum. Die Besucher erwartet ein reichhaltiger musikalischer Abendgenuss, der durch die Bewirtung in der Pause bzw. vor und nach dem Konzert komplettiert wird. Eintritt 9 Euro.